40. Hagener Symposium 24./25. November 2022

Ort: Stadthalle Hagen, Wasserloses Tal 2, 58093 Hagen

 

Pulvermetallurgie –
vielfältige Prozesse und Werkstoffe

Programmheft mit Zeiten und Preisen

Vortragsprogramm:

SKAUPY-Vortrag
Hartmetall und Beschichtung – von der Wissenschaft zur industriellen Zukunftsgestaltung
Dr. U. Schleinkofer, CERATIZIT Austria GmbH
Laudator: T. Wolter, CERATIZIT Luxembourg S.à r.l.

Binder Jetting in der Serienfertigung: Potentiale und Herausforderungen
Dr. C. Schaak, GKN Additive

Aktuelle Entwicklungen im Bereich von Hartmetallen mit alternativen Bindern
Dr. J. Pötschke, Fraunhofer IKTS Dresden

Pulvermetallurgische Werkstoff- und Prozesslösungen für Luftfahrtanwendungen
I. Langer, Schunk Sintermetalltechnik GmbH

Einsatzmöglichkeiten von Graphit in der E-Mobilität
Dr. R. Feher, Graphit Kropfmühl GmbH

Grobkörnige Hartmetalle mit nanostrukturierten Bindern
Dr. I. Konyashin, Element Six GmbH

Filamentbasierter 3D-Druck für Metalle, Hartmetalle und MMC
Dr. C. Kukla, Außeninstitut, Montanuniversität Leoben

Metal Binder Jetting als komplementäre Technologie zu MIM – Gemeinsamkeiten, Unterschiede und ihre Folgen
Dr. S. B. Hein, Fraunhofer IFAM Bremen

Lithografie-basierte additive Fertigung von Metallen
D. Mödder, Incus GmbH

3D-Druck keramischer Bauteile – Wunsch und Wirklichkeit
Dr. D. Nikolay, WZR ceramic solutions GmbH

Induktive Wärmebehandlung von Sinterstählen
Dr. S. Dappen, SMS Elotherm GmbH

Partikelverstärkte Aluminium-Werkstoffe für Hochleistungsanwendungen
Dr. A. Frehn, Materion Brush GmbH

Pulvermetallurgische Herstellung und Charakterisierung von Al-B4C-Blechen für Nuklear-Anwendungen
S. Pretterhofer, voestalpine BÖHLER Bleche GmbH & Co. KG

Pulvermetallurgische Werkstoffkonzepte für Kaltarbeitsapplikationen
H. Leitner, voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & Co. KG

Neue Werkzeug- und Prozessentwicklungen für die flexible mikro-frästechnische Herstellung von hoch-belastbaren Formen
L. Meijer, TU Dortmund – ISF

Neue Ansätze für einen rechnerischen Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile aus Sinterstahl
K. Burkamp, RWTH Aachen – IWM

Von der Forschung bis zur Industrie: Anwendungen und neueste Entwicklungen im Bereich FAST/SPS-Sintern
J. Huber, Dr. Fritsch Sondermaschinen GmbH

Für weitere Informationen bzw. Anmeldeformulare für die Teilnahme an den Vorträgen oder als Aussteller schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.