Hagener Symposium 2021 (statt 2020)

Vorschau

 

39. Hagener Symposium vom 25.-26.11.2021, Stadthalle Hagen
(anstelle vom 26.-27.11.2020)

Pulvermetallurgie –
nachhaltige Lösungen und neue Märkte

(Vorankuendigung 39. Hagener Symposium 2021 zum Download folgt)

Die großen Herausforderungen der Energiewende und der Wandel in der Verkehrstechnik erfordern neue technische Lösungen, bei denen deren Nachhaltigkeit eine immer größere Bedeutung erlangt. Die Pulvermetallurgie steht zweifelsohne vor großen Herausforderungen, es bieten sich aber auch zahlreiche Chancen für neue Produkte und innovative sowie nachhaltige Lösungen für Anwendungen in bestehenden, aber insbesondere auch in neuen Märkten. Das 39. Hagener Symposium mit dem Thema „Pulvermetallurgie – nachhaltige Lösungen und neue Märkte“ widmet sich daher der Fragestellung, in welchen Bereichen pulvermetallurgische Technologien und Werkstofflösungen Antworten auf die neuen Markterfordernisse geben können. Das 39. Symposium wendet sich an Wissenschaftler und Studierende aus der Physik, der Chemie, dem Maschinenbau, der
Verfahrens- und der Werkstofftechnik sowie der Energietechnik.

Begleitet wird das 39. Hagener Symposium wiederum von einer Fachausstellung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns. Gerne übersenden wir Ihnen weiterführende Informationen.